Gabriele Zwirner

Gabriele Zwirner

Jahrgang 1966
verheiratet, 3 Kinder (11, 15, 17)

 

Diplom Sozialpädagogin (FH)
Mitarbeit im CVJM, Evang.Kirchengemeinde, Bücherschrank

 

Gemeinderätin seit 2006

 

 

 

Über mich

Seit fast 14 Jahren lebe ich mit meiner Familie in Nufringen und habe mich hier von Anfang an wohlgefühlt. In dieser Zeit habe ich Kindergärten, Schule und verschiedene Vereine kennen und schätzen gelernt. Ich denke, ein intaktes und aktives Gemeindeleben hängt zum großen Teil vom Engagement der Einzelnen ab, weshalb ich hier auch gerne meinen Anteil dazu beitrage.

 

Ziele für die Gemeinderatsarbeit

Nufringen ist ein Ort mit hoher Lebensqualität. Aktuell steht bei uns in den nächsten Jahren die Ortskernsanierung als großer Teil der ZON 2025 an. Die Meinungen bezüglich der Umsetzung sind darüber sehr geteilt. Ich wünsche mir, dass wir Wege und Kompromisse finden, die die Bedürfnisse von Bürgern und dem Einzelhandel weitgehend miteinander vereinbaren. Ziel muss sein, dass ALLE sich mit der "neuen" Ortsmitte identifizieren können und wohl fühlen.

Als berufstätige Mutter, weiß ich, wie wichtig es ist, Familie und Beruf miteinander vereinbaren zu können. Dabei sehe ich die hohe Bedeutung der Kinderbetreuung im Ort. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass trotz Fachkräftemangel, Anspruch und Realität im Einklang miteinander sind. Um das zu erreichen, muss man vielleicht auch neue Wege gehen bzw. ausprobieren.

Durch die Aktivitäten der Frauenliste kam ich in den vergangenen Jahren mit vielen Nufringer Bürgern offen und ungezwungen ins Gespräch. Diese Form der Kommunikation war und ist mir für die Gemeinderatsarbeit wichtig. Sie soll aus meiner Sicht auch weiterhin Bestand haben.