Maria Luise PabstMaria Luise Pabst

Jahrgang 1957
verheiratet, 1 Erziehungsstellenkind

 

Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Erziehungsstelle

 

 

 

 

 

Über mich

Seit 1990 leben mein Mann und ich in Nufringen. Ich arbeite seit 9 Jahren in einer Jugendhilfeeinrichtung als Erziehungsstellenmitarbeiterin.

Seit 1999 unterstütze ich die Frauenliste Nufringen und arbeite immer wieder aktiv mit. Kommunalpolitik ist mir sehr wichtig.

 

Ehrenämter

In der Vergangenheit habe ich mich mit dafür eingesetzt, das es qualitativ gute Kinderbetreuungsmöglichkeiten in Nufringen gibt, damit Mütter ihrer Berufstätigkeit nachgehen können. Auch war ich als Elternbeirat aktiv, wo es um die Schließung der Hauptschule ging, die leider nicht zu verhindern war.

Vielfältige Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche vor Ort sind mir ein Anliegen. Als Mitglied des Kinderschutzbundes Böblingen und Gewerkschaftsmitglied unterstütze ich diese Arbeit. Selbst engagiere  ich mich zur Zeit ehrenamtlich im Jugendhilfebereich.

 

besondere Interessen

Meine Anliegen sind aber auch die Gesamtstruktur, wie Einkaufsmöglichkeiten im Ort, Ärzte, Kinderärzte,  Betriebe, welche beruflichen Möglichkeiten es vor Ort gibt und vor allen Dingen, wie ältere Menschen gut in Nufringen leben können.

Mir ist wichtig, Lebensräume zukunftsorientiert zu gestalten. Hier in Nufringen haben wir in den letzten 15 Jahren viel Gutes umgesetzt. Das Nufringen weiter ein guter Ort zum Leben für Familien, ältere Menschen und für Kindern und Jugendlichen bleibt, dafür möchte ich mich weiterhin einsetzen.